Diveo präsentiert auf der „Electronic Partner 2018“ dem Fachpublikum „TV unverpassbar“ und gibt Kooperation mit Distributor bekannt

Das Interesse von Medien, Markt und Handel ist hoch: Nur wenige Tage nach dem erfolgreichen Launch der neuen SAT- und IP-basierten TV-Plattform startet Diveo (www.diveo.de) die angekündigte Roadshow. Dort erhält der Fachhandel Informationen über das neue TV-Produkt und dessen Relevanz für mehr Umsatz und zufriedene Kunden im heimischen Geschäft. Erster Stopp ist die „Electronic Partner 2018“ Messe in Düsseldorf. Am Stand 6D15 haben die Besucher zwischen dem 23. und 25. Februar 2018 die Möglichkeit, Diveo kennenzulernen, zu testen und sich über die ersten Retail-Pakete zu informieren. „Wir bringen ein starkes TV-Produkt an den Start, das auf die Bedürfnisse von SAT-Haushalten im digitalen Zeitalter ausgerichtet ist und den sich rasch ändernden TV-Nutzungsgewohnheiten Rechnung trägt. Die Vision von Diveo ist es, SAT-Haushalten die Zukunft des TV-Erlebnisses zu bieten und das Angebot ständig weiterzuentwickeln“, sagt Oliver Rockstein, der als Executive Vice President der M7 Group S.A. für Diveo zuständig ist. „Dies geht nicht alleine, sondern nur im Dialog mit den Sendern und Contentanbietern und vor allem im engen Austausch mit dem Handel. Deswegen haben wir attraktive Retail-Pakete für den Handelsstart im März geschnürt. Wir freuen uns sehr auf die Gespräche mit dem Fachpublikum auf der Messe. Denn wir verstehen uns als Partner des Fachhandels und sind offen für Anregungen und Wünsche, wie Diveo noch attraktiver gestaltet werden kann.“

Diveo kooperiert mit der HYMES Networks GmbH

Zusätzlich zu den eigenen Vertriebsaktivitäten konnte mit der HYMES Networks GmbH ein Distributor gewonnen werden, um den Fachhandel für Diveo zu sensibilisieren und zu begeistern. Diveo und HYMES haben dazu eine weitreichende Kooperationsvereinbarung geschlossen, die mit Beginn der „Electronic Partner 2018“ startet. Hinter HYMES steckt ein dynamisches, im CE-Markt sehr gut vernetztes Team rund um Markus Häp und Udo Knauf. „Diveo ist ein in mehrfacher Hinsicht attraktives Produkt für den stationären Fachhandel“, sagt Udo Knauf, einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter der HYMES Networks GmbH. „Es passt einerseits perfekt als Upselling-Produkt zu HD-, Ultra-HD-TV-Geräten und modernen Smart-TVs, und ist andererseits relevant für Tablets und Smartphones. Diveo ist jedoch vor allem auch als separates Angebot hochattraktiv für den Handel, denn mit Diveo kann der Fachhandel seine Beratungskompetenz ausspielen und überdurchschnittliche Margen erzielen.“ Um eine optimale Betreuung des Handels sicherzustellen, wird HYMES Networks seine Vertriebsressourcen kurzfristig deutlich ausbauen und weitere Vertriebsspezialisten an Bord nehmen. „Diveo kommt in unseren Augen zum perfekten Zeitpunkt. Nutzer konsumieren im Schnitt über drei Stunden lineares TV pro Tag, erwarten jedoch im digitalen Zeitalter nahtlose Verfügbarkeit der Inhalte auf allen Endgeräten sowie brillante Bildqualität, und dies jederzeit und überall. Diveo bietet all dies, in einer Plattform“, erklärt Knauf. „Ein großer Vorteil von Diveo für den Handel ist zudem, dass Diveo einfach zu bedienen ist. Händler können so auch weniger technikaffine Nutzer zu dieser smarten Lösung raten und sich attraktive Margen und zufriedene Kunden sichern.“

Attraktiv für den Handel: Die ersten Retail-Pakete von Diveo sind da

Die Vorbereitungen für den Verkaufsstart von Diveo im stationären Fachhandel ab März laufen planmäßig. Zur „Electronic Partner 2018“ präsentiert Diveo die beiden ersten Retail-Pakete: In der Set-Top-Box Variante verkauft der Fachhändler das Diveo-Paket bestehend aus der Diveo-Box und einem zunächst dreimonatigen Diveo-Zugang  für einen UVP von 119,- EUR. Sat-TV-Haushalten, die  Diveo lieber per Modul aktivieren möchten, offeriert der  Fachhändler ein entsprechendes Angebot, bestehend aus dem Diveo CI+ Modul und einem dreimonatigen Zugang zu Diveo  für UVP 79,- EUR. Mit beiden Varianten kommen die Kunden in den Genuss von über 50 Sendern in brillanter HD-Bildqualität, können die TV-Erlebnisse flexibel auf TV, Smartphone oder Tablet konsumieren, zahlreiche interaktive Funktionen nutzen, Sendungen aufzeichnen, auf eine wachsende Zahl Mediatheken zugreifen – zu Beginn über 30 – und vieles mehr. Eine ausführliche Darstellung aller Angebote, mit denen Diveo TV-Erlebnisse unverpassbar macht, gibt es unter www.diveo.de. Nach dem Kauf eines der beiden Pakete muss sich der Kunde einmal registrieren, um Diveo zu aktivieren, bei den beiden Retail-Paketen geht dies ohne Hinterlegung eines Zahlungsmittels. Einmal überzeugt, schließt der Kunde nach Ablauf der Testphase wahlweise im Handel oder online ein Diveo-Abo ab.

Partner des Handels: Diveo investiert in Kommunikation, PR und Marketing

Neben der Roadshow und Vertriebskooperation mit HYMES Networks unterstützt Diveo den Fachhandel mit breit gefächerten Kommunikations-, Werbe und PR-Maßnahmen. Nach den initialen Branding- und Markenentwicklungsarbeiten sorgen nun auch namhafte Kommunikations- und Mediaagenturen für die rasche Steigerung der Markenbekanntheit. Überzeugen Sie sich auf der „Electronic Partner 2018“ von Diveo oder besuchen Sie uns auf einer der folgenden Veranstaltungen:

  • Euronics Kongress in Leipzig vom 4. – 6. März 2018
  • Telering Jahreshauptveranstaltung in Berlin am 5. Mai 2018